Thema

Entwicklung und Umsetzung eines echtzeitbasierten 3D Online-Werbespiels

Diplomand

Anja Matzke

Studiengang

Medieninformatik, Hochschule Harz

Betreuung

Prof. Martin Kreyßig, Prof. Eberhard Högerle

Hintergrund
Diese Diplomarbeit entsteht im betrieblichen Umfeld der Realtime Technology AG in München. Realtime Technology (RTT) ist führender Anbieter von Visualisierungstechnologien, Services und Lösungen im Bereich der Echtzeitvisualisierung und Virtual Reality. Die entwickelten Technologien werden in den Kernbereichen Virtual Prototyping und Virtual Showroom für industrielle Anwendungen in der Automobil- und Luftfahrtindustrie eingesetzt. Neben der Softwareentwicklung und einem umfangreichen Consulting-Service stellt RTT auch einen Palette an Artwork- und Multimediadienstleistungen zur Verfügung. Im Rahmen der Entwicklung von 3D-Internetapplikationen stellt diese Diplomarbeit eine Erweiterung der bestehenden Einsatzgebiete dar.

Inhalt der Arbeit
Das Internet stellt für immer mehr Menschen und Unternehmen ein unverzichtbares Informations- und Kommunikationsmedium dar. Oft ist das Internet aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken und viele Lebensbereiche verlagern sich verstärkt ins Netz;
ob Partnersuche, Fortbildung, Einkauf oder eben das Spielen. Die zunehmende Verbreitung von Breitbandzugängen auch in Privathaushalten führt zu einem immer stärker werdenden Zulauf bei Onlinespielen. Immer mehr Internetuser verbringen Ihre Onlinezeit spielend und die Angebotsmenge wächst stetig. Aber nicht nur Spielportale profitieren von dieser Nachfrage bezüglich kurzweiligem, browserbasiertem Zeitvertreib. Das Onlinespiel wurde von Unternehmen als Marketinginstrument entdeckt und
wird auf Grund einer guten Kosten-Nutzen Relation immer ausgiebiger eingesetzt. Werbespiele dienen unter anderem der Erhebung von Kundendaten, Promotion, Trafficsteigerung oder der Erhöhung des Wiederbesuchswertes der entsprechenden Internetseite.
Bessere Internetverbindungen und leistungsstärkere Rechner ermöglichen die Umsetzung von immer anspruchsvolleren Spiel-
konzepten unter dem Einsatz fortschrittlicher Technologien.
Die Konzeption und Umsetzung von Onlinespielen bringt spezielle Anforderungen an das Game Design und viele technische Herausforderungen mit sich. Inhaltlicher Mittelpunkt dieser Diplomarbeit ist die Betrachtung des Prozesses Game Design und
die Besonderheiten bei der Entwicklung von Onlinespielen.
In Zusammenarbeit mit der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG werden speziell auf die Zielvorstellungen dieses Automobilherstellers abgestimmte Spielkonzepte entwickelt.
Der praktische Teil dieser Arbeit umfasst die Umsetzung eines dieser Spielkonzepte für die Website des Kunden.
Innerhalb einer Shockwave3D-Applikation werden die beiden Aspekte Spiel und Werbung dem Konzept entsprechend verknüpft.

Aktueller Stand

August
Die Diplomarbeit wurde im Prüfungsamt eingereicht.

Juli
Beta-Phase des Spiels.
Abschluss von Dokumentation, Layout und Satz.

Juni 2005
Ende der praktischen Umsetzung des Spiels. Die Realisierung der 3D Modelle erfolgte in Alias Maya 6.01 zum Teil frei,
zum Teil auf der Grundlage von CAD-Daten. Die Implementierung des Spiels anhand des Design-Dokumentes wurde in
Macromedia Director MX 2004 realisiert.

April 2005
Die Konzeptions- und Designphase ist abgeschlossen.

Letzte Änderung
August 2005